Schreinerei Fröhle

Fenster und Türen
 


Albert Fröhle gründete 1896 die Schreinerei und erbaute 1898 das Wohn- und Geschäftshaus am Bahnhofplatz. Von den nächsten Generationen wurde das Gebäude mehrmals umgebaut und vergrößert

Seit 1998 führt nun Klaus Fröhle, Schreinermeister,  das Geschäft in vierter Generation.

Im September 2015 schließt Sohn Christian die Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Stuttgart mit Erfolg ab und unterstützt nun seinen Vater im Familienbetrieb.

Das Haus, in dem Werkstatt, Ausstellungsräume und Lager untergebracht sind, liegt zentrumsnah. Der zentrale Standort wurde bewusst erhalten, damit Kundennähe und Präsenz jeder Zeit gewährleistet sind.